Rumpf ist Trumpf!

Eine stabile Mitte ist eine bessere Mitte!

In dieser Stunde wird durch gezieltes Mobilisieren der Wirbelsäule und Kräftigen der Rumpfmuskulatur ein stabiler Rumpf trainiert. Der Rumpf ist die Mitte des Körpers und deshalb an jeder Bewegung beteiligt und somit der Übergang für alle Bewegungen.

Daraus folgt: eine stabile Mitte ist eine bessere Mitte!

Der Rumpf dient zum Schutz der Wirbelsäule vor auftretenden Belastungen und beim Sport zur Weiterleitung der auftretenden Kräfte. Nicht nur beim Sport wird der Rumpf gefordert… auch bei Alltagsbewegungen ist die Stabilität des Rumpfes besonders wichtig!

Im Vordergrund steht bei diesem Training, für eine Stabilität der kleinen Muskelgruppen und für ein besseres Zusammenspiel von Nerven und Muskeln zu sorgen. Ganz nebenbei wir die Muskulatur trainiert und Muskelmasse aufgebaut.

Jeder profitiert vom Training!

Interesse? ...dann Sporttasche packen und zum Probetraining kommen.

Rumpf ist Trumpf!: Ab 9. Januar 2019, mittwochs, 20:00 - 21:30 Uhr, Turnhalle von-Coels-Straße (Eingang gegenüber Tankstelle in der Nähe der Linde)


Übungsleitung:
Kristina Hilbrink (ausgebildete Physiotherapeutin)